Grenzüberschreitendes Blended-Learning. Zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der universitären Französischlehrerausbildung - Archive ouverte HAL Access content directly
Book Sections Year : 2013

Grenzüberschreitendes Blended-Learning. Zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der universitären Französischlehrerausbildung

(1) , (2) , (3) , (4)
1
2
3
4

Abstract

Damit angehende Fremdsprachenlehrer wissen, wie sie interkulturelle Lern-prozesse bei Schülern anbahnen können, scheint es vor allem notwendig, dass sie selbst interkulturelle Erfahrungen machen und dabei die eigenen Lernprozesse reflektieren. Die Gelegenheiten für Begegnungen mit Mitgliedern des Zielsprachenlandes sind im Rahmen des Studiums jedoch selten. Eine Alternative bieten grenzüberschreitende Seminare, bei denen Teilnehmer aus Partneruniversitäten mit Hilfe internetbasierter Kommunikationsmedien zusammenarbeiten. Im Mittelpunkt des Beitrags steht die Darstellung der Ziele, Inhalte und Methoden eines solchen Seminars
Fichier principal
Vignette du fichier
Artikel_INFRAL-bzf_270712.pdf (234.34 Ko) Télécharger le fichier
Origin : Files produced by the author(s)
Loading...

Dates and versions

edutice-00845019 , version 1 (16-07-2013)

Identifiers

  • HAL Id : edutice-00845019 , version 1

Cite

Dagmar Abendroth-Timmer, Mark Bechtel, Thierry Chanier, Maud Ciekanski. Grenzüberschreitendes Blended-Learning. Zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der universitären Französischlehrerausbildung. Rössler, A. Standards interkultureller Kompetenz für Fremdsprachenlehrer. Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung, Sonderheft 18, Verlag Empirische Pädagogik, pp.165-182, 2013. ⟨edutice-00845019⟩
383 View
751 Download

Share

Gmail Facebook Twitter LinkedIn More